Menü
Logo des ADVOTEAM Flensburg
Versicherungsrecht

Unsere Themen

Versicherungsrecht - Belohnungen für nachvertragliches Wohlverhalten

Belohnungen für nachvertragliches Wohlverhalten finden sich u. a. in der Kraftfahrt-, der Lebens- und der Berufsunfähigkeitsversicherung: In der Kfz-Haftpflicht- und der Kfz-Kaskoversicherung trifft man auf Telematik-Tarife, bei denen umsichtiges (besonnenes) Fahrverhalten zu einer Beitragsentlastung führt. In der Lebens- und Berufsunfähigkeitsversicherung bietet Generali einen Vitalitäts-Tarif an, der gesundheitsbewusstes Verhalten mit einer (möglichen) Beitragsentlastung belohnt. In der Krankenversicherung gibt es bisher keine solchen Vitalitäts-Tarife. Die Krankenversicherer belohnen ihre Kunden jedoch immerhin mit Beitragsrückerstattungen für die Nichtinanspruchnahme von Leistungen.

Einwände gegen Telematik- und Vitalitäts-Tarife werden u. a. im Hinblick auf die (angebliche) Entsolidarisierung der Kollektive18 und den Datenschutz erhoben. Die Bundesregierung gibt sich unbesorgt und „geht davon aus, dass…Versicherte sich der besonderen Bedeutung ihrer Daten zum persönlichen Lebenswandel und zu ihrem Gesundheitsverhalten bewusst sind und daher sorgsam und zurückhaltend mit der Weitergabe entsprechender Informationen umgehen.“

Die Rechtmäßigkeit von Vitalitäts-Tarifen in der Lebens- und Berufsunfähig-keitsversicherung richtet sich nach der konkreten Tarif- und Produktgestaltung.

© 2017 Martin Mardini, alle Rechte vorbehalten